Suche
Suche Menü

Liebe dich selbst und führe eine glückliche Beziehung!

Erst liebe dich selbst vor allem! Liebe verbindet die Menschen und hält zusammen! 

Liebe dich selbst! Wie fühlt sich der Satz an?

Ist das nicht ein entscheidendes Thema für die Gestaltung eines erfüllenden Lebens – für Frauen, Männer Kinder …?

Wir sehnen uns nach Liebe, nehmen die liebevollen Beziehungen als eine Energie-Quelle für ein glückliches, sinnerfülltes Leben wahr.

Wir wünschen uns herzliche Begegnungen und innige Verbundenheit in unseren Beziehungen – nicht nur in der Liebesbeziehung, doch vor allem da.

Die Erfüllung zutiefst ersehnter Liebe unserer geliebten Menschen …

liebe dich - Beziehung-Selbstliebe

… lässt die Sonne in unserem Herzen aufgehen, schenkt uns Wärme und Geborgenheit. Das zu erleben und zu genießen, ist NUR mit der Selbstliebe möglich!!!

Was ist wichtiger als die Liebe zu sich selbst?

Die Selbstliebe begleitet uns immer und überall. Mit der Selbstliebe schaffen wir innere Freiheit, Zufriedenheit, Glückseligkeit und können ein erfülltes Leben führen.

 

liebe dich - ein Herz für dich

Liebe Liebenden, liebe Paare,

… die wahre Liebe kann nur mit der Liebe zu eigener Person Früchte tragen. Das Herz in eurer Brust schlägt vor allem für euch selbst!

  • Liebt sich selbst jeder Partner?
  • Kann er sich selbst heiraten?
  • Ist der Partner/die Partnerin mit sich selbst gut befreundet?

Das schöne Zitat von Oscar Wilde ist sehr zutreffend: „Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft.“

Liebe dich selbst und hab ein Herz für dich selbst! 

Liebe dich

Du lebst mit dir ein Leben lang. Die Selbstliebe befähigt dich, selbstbestimmt und selbständig unsere Beziehung(en) so zu gestalten, wie es dir gut tut und nicht wie andere von dir erwarten.

 

Eine Partnerschaft ohne Selbstliebe der Partner kann sehr belastend und stressig sein. So eine Beziehung ist zum Scheitern verurteilt. Kannst du dir vorstellen,

… welche Erwartungshaltungen dieser Partner in seiner Partnerschaft hat?

Liebe dich - Beziehungs-Coaching

  • Totale Abhängigkeit,
  • Freiheitsberaubung des Gegenübers und der anderen,
  • Opferrolle (andere sind für emotionale Gegebenheit verantwortlich) und gleichzeitig Täterrolle (der Gegenüber wird schuldig gemacht und emotional geschlachtet) … „Du bist der Grund, warum ich mich nicht geliebt und liebenswürdig fühle… 🙁 “

Überrasche dich selbst! 

Liebe dich-Selbstliebe-Dopamin

 

Sorge für das schönste Weihnachtsgeschenk für dich:

Liebe dich und sei dein bester Freund!

Dieses Geschenk begleitet dich lebenslang.

„Eine gute Beziehung zu dir selbst ist die Basis für eine glückliche Liebesbeziehung!“ 

Zwei Tipps – wirklich nur diese zwei Tipps

… für fröhliche Weihnachten und Rettung der Beziehung(en) 🙂

Tipp Nummer 1: Atme bewusst!

Atem ist Leben. Leben ist Atem. Liebe dich selbst und atme spüre dich innig und bewusst.

Innehalten, bevor die Stresshormone bis zum Hals hochsteigen! Lass nicht zu, dich stressige Reaktionen überwältigen! Atme bewusst ein und atme länger aus, zähle von 10 bis 0! Achte auf dein Bauchgefühl!

Das stoppt die Ausschüttung der Stresshormone (Adrenalin und Cortisol) im Gehirn.

Tipp Nummer 2: Empathie (emotionale Intelligenz) steigern!

Liebe dich

Du liebst dich und verstehst deine Gefühle – gute wie unangenehme. Du hörst auf deine inneren Stimmen und sorgst für gute Stimmung in deiner Innenwelt.

Das hast du trainiert und gelernt. Wie du dich und deine Gefühle verstehst, verstehst andere und ihre Gefühle.

Du bagatellisierst Gefühle deines Gegenübers. Er fühlt sich von dir verstanden und hofft auf dein Verständnis, so wie du auf sein Verständnis hoffst ➡ Von mir zu mir zurück!

Beispiel:

Eine Klientin (Vertriebsleiterin) erzählt mir von einer Szene in ihrer Partnerschaft. Sie arbeitet in ihrer Abteilung überwiegend mit Männern.

Frau X zu ihrem Partner: „Du, ich fühle mich in manchen Situationen klein und minderwertig! Ich spüre großen Mangel am Selbstwert.“

Ihr Partner zu Frau X: „Blödsinn! Das darf nicht sein, ich verstehe das nicht!!! Das brauchst du nicht. Du bist eine attraktive, starke, intelligente und sehr kompetente Frau …!“

Frau X fühlt sich nicht verstanden und die schönen Worte ihres Partners kommen bei ihr nicht an, gehen an ihr vorbei. Traurig und schweigsam schaut sie ihn nur an 🙁

Auf meiner Frage: Was verstehst du unter „Selbststeuerung oder Selbstmanagement in Beziehungen – vor allem in der Partnerschaft? Welche Rollen spielen die Selbststeuerung?

Frau X Antwortet: Eine große Rolle! Wir haben Einfluss auf den eigenen Zustand. Nur, die Begriffe Selbststeuerung und Selbstmanagement im Zusammenspiel mit der Beziehung hört sich für mich sehr „technisch“ an und bring ich im Kopf kaum zusammen.

Ich zu Frau X: Ja, du hast recht. Liebe ist romantisch und wir brauchen sie. Das Glück lächelt uns irgendwann an und wir küssen die Liebe.

Die Frage ist nur: Wie lange genießen wir sie in vollen Zügen? Paar Monate?

Warum ist sie so kurzlebig? Hat es mit dem Alltag und seinen Verpflichtungen zu tun?

Wie kann der Alltagsstress Oberhand gewinnen und das Feuer der Liebe unter Asche verstecken (Beziehungsstress und -konflikte)?

Was kann die Partner in der Lage versetzen, konstruktiv die stressigen Situationen zu bewältigen und souverän zu handeln?

Wir haben hier mit Begriffen „Selbststeuerung und Selbstmanagement “ zu tun- Sie klingen nicht romantisch, doch sie lassen die Romantik langlebig werden 🙂

Oder? Was meint ihr?

Die Selbstliebe gibt dem Stress keine Chance! 

Liebe dich selbst!

Jeder Partner trägt selbst die Verantwortung für seine Gefühle und sein Wohlgefühl. Er sorgt für seine Gelassenheit und Gesundheit und macht niemanden für eigene Gefühle verantwortlich. Vorwürfe und Schuldzuweisungen bekommen keinen Raum.

Er behält die Macht über seine Gefühle.

Gefühle leiten unser Verhalten und Handlungen – in Berufs- und Privatleben, in Beziehungen besonders in Liebesbeziehung.

die wahre Liebe - Geschichte
Beziehung gut, vieles gut!

Der Alltagsstress lässt die Liebe in Hintergrund geraten. Abwesenheit der Liebe und die negativen Gefühle und Unstimmigkeiten bereiten sich in allen Bereichen des Lebens aus. Das kann jeder in seinem Alltagsleben beobachten.

Liebe dich selbst und die Unannehmlichkeiten bleiben aus.

 

Gefällt dir mein Artikel?

Magst du ihn teilen und kommentieren?

In Liebe mit besten Wünschen für dich

Soheila

Probleme in der Kommunikation – inneres Team + Übungen

Related Post

Autor:

Am eigenen SELBST zu arbeiten, trägt lebenslang Früchte. Ich bin 1953 in Teheran/Iran geboren und lebe seit 1984 in Deutschland. Mein Leben hat mich gelehrt, dass jegliche wirksame und nachhaltige Veränderung bei einem SELBST beginnt. Egal, wo ich mich befinde – in welcher Situation, mit wem, ob beruflich oder privat, ob in der Liebe oder anderen Beziehungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

%d Bloggern gefällt das: