Suche
  • Ruf mich an für ein kostenloses Erstgespräch:
  • 0221 - 99 55 84 35
Suche Menü

Selbstwachstum

Wachse über dich hinaus!

„Manches Mal sind wir ver- statt entwickelt. Treibe dienen Selbstwachstum voran!“

Selbstwachstum ist so eine Sache. Denn einerseits gibt es nichts Schöneres, als sich immer weiter zu entwickeln – andererseits stellen wir uns gerade hier oft eigene Barrieren in den Weg.

Alte Überzeugungen, tief verinnerlichte Glaubenssätze und unschöne Erfahrungen von früher betonieren oft Überzeugungen über uns selbst, mit denen wir uns immer wieder sabotieren.

Bei mir bist du richtig, …

  • wenn du auf Mängel und Defizite fokussiert bist. Wir sind unsere schärfsten Kritiker. Gerade Frauen verlangen oft sehr viel von sich und schielen mitunter sehr unnachgiebig auf alles, was sie noch nicht können/erfüllen/gemacht haben. Doch damit rauben wir uns jegliche Energie und Motivation, denn immer gibt es noch was herumzukritteln.
  • wenn du mit Fehlern, Misserfolgen und Niederlagen gewinnend umgehen willst. Solche Rückschläge tun ganz schön weh, rauben das Vertrauen ins eigene Können oder hauen einen so richtig um. Doch Fehler & Co. gehören zum Leben mit dazu. Sie bieten uns Chancen und regelrechte Sprungbretter, daran zu wachsen. Wenn das bisher noch nicht der Fall ist, beschützt dich dein SELBST – das ist gut gemeint, und doch kontraproduktiv. Das können wir drehen!
  • wenn du die werden willst, die du bist. Du bist viel mehr als du denkst. „Ich bin halt so“, höre ich oft. Das bezieht sich auf Gedanken, Verhaltensweisen und sogar aufs Aussehen. Unabhängig davon, wie es gemeint ist: Diese Ansicht konserviert den Status-Quo und blockiert Wachstum. Doch du kannst sein, wie du bist und sein willst. Schenk dir Möglichkeiten!

 

Selbstwachstum

Starke Selbstkompetenzen = Selbstwachstum

„Ein Baum, der in die Höhe will, fürchtet den Sturm nicht.“ Nietzsche

„Schenk dir Möglichkeiten!“, habe ich eben geschrieben. Das beginnt damit, einen guten Umgang mit dir selbst aufzubauen: Denn dann kannst du tun und erreichen, was du willst. Innere Hindernisse werden in Kraft umgewandelt und du steigerst dein Durchhaltevermögen.

Mit Selbst- und Persönlichkeitsdiagnostik erhältst du das Wissen über eigene Motive, die oft unbewusst voller Kraft aktiv sind. Du wirst dir klar, welche Stärken du hast – und vielleicht noch gar nicht gezielt einsetzt. Du erkennst, was dich ausmacht und wie du „tickst“. Damit hast du ein unschätzbares Werkzeug: Du identifizierst die Ursachen von Schwierigkeiten und kannst dir künftig Ziele setzen, die maßgeschneidert zu deiner Persönlichkeit passen. Damit wächst du im Einklang mit dir! Der Entwicklung deines Selbst (Selbstwachstum) steht nichts mehr im Weg.

  • Du entwickelst selbstbestimmt Ziele und setzt sie selbst-motiviert um.
  • Du lernst, deine Emotionen zu regulieren: schmerzhafte Erfahrungen in Deinem SELBST zu integrieren, ohne in Ohnmacht oder Grübeln zu verfallen. So bist du in der Lage, Schmerzhaftes besser zu verarbeiten, gewinnst an Aus- und Durchhaltevermögen. Vor allem aber schaffst du es, positive Gefühle aus dir selbst zu erzeugen – völlig unabhängig davon, wie die aktuelle Situation ist.
  • Du erhöhst konsequent deine Selbstwirksamkeit: Indem du eigene Entscheidungen für dich triffst erweiterst du zuversichtlich deinen Handlungsspielraum.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert das Ganze?

Die Dauer des Prozesses ist individuell unterschiedlich. Im ersten Gespräch klären wir den Umfang des Coachings und Umfang der Kompetenz-Analyse (TOP/PSI-Persönlichkeitsdiagnostik).
Diesen Online-Tests füllst du bequem von Zuhause aus auf deinem Computer aus. Je nach Umfang der dauert das Ausfüllen des Online-Tests zwischen 1 – 2.5 Stunden.
Deine Zielsetzung und Fragestellung bestimmen die Dauer des Auswertungs-Gesprächs (mind. 3-4 Stunden). Daraus leiten wir die nächsten Schritte, ob und in welcher Form du das Coaching weiterführen willst.

Wo findet die Zusammenarbeit statt? Arbeitest du auch mit KlientInnen von außerhalb?

Deine Entscheidung! Wenn du in Köln oder Umgebung wohnst, können die Besprechungen in meinem Praxisraum stattfinden. Ansonsten nutzen wir Skype oder Telefon.

Bekomme ich “Hausaufgaben”? Und wie viel Zeit muss ich dafür einplanen?

Ja, wenn du möchtest. Nicht länger als 10 Minuten täglich!

Ich freue mich, dich zu unterstützen.