Mit mehr Freude und Leichtigkeit in die Schule

20. Februar 2024 (Di)
12:30 - 14:30 Uhr
als Termin herunterladen

Mit mehr Freude und Leichtigkeit in die Schule

Wie du dein mächtiges Unbewusste mit ins Boot holst!


Mehr Freude und Leichtigkeit in der Schule?

Das geht! In Schulen und woanders!

Schule-Lehrer_Selbstliebe_lernen

Erkenne die Lösungskompetenz in dir selbst!

Lehrerinnen und Lehrer stehen oft unter starker Anspannung und leiden verstärkt unter Stress, sowohl körperlich als auch psychisch.

Der Umgang mit den vielfältigen Anforderungen und Rollenzuweisungen kann herausfordernd sein und das Wohlbefinden beeinträchtigen.

An deinen beruflichen Rahmenbedingungen kannst du allein kaum etwas ändern – an deinem Wohlbefinden schon.

Der Stress lässt sich gezielt abbauen.

Nicht mit guten Vorsätzen und einigen wenigen Tricks, sondern mit wissenschaftlich fundierten Methoden, deren nachhaltige Wirkung nachgewiesen ist.

Es gibt Möglichkeiten, dein persönliches Wohlbefinden zu stärken und deine Leistungsfähigkeit zu unterstützen.

Ein zentraler Aspekt hierbei sind die Selbststeuerungskompetenzen.

Selbststeuerungskompetenzen sind maßgeblich für

  • das Wohlbefinden,
  • die Leistungsfähigkeit und
  • die Bewältigung von Herausforderungen sind.

Die gute Nachricht: Diese Kompetenzen lassen sich trainieren.

mit mehr Freude und Leichtigkeit in die Schule -Stressmanagement-Training ZRM®

Setze auf Energie statt Burnout!

Raus aus dem Stress-Kreislauf   –   Rein ins gelassene Leben

In dieser Infoveranstaltung erfährst du,

  • welche Wege es gibt, um mehr Freude und Leichtigkeit in deinen Schulalltag zu integrieren.
  • wie du das Unbewusste und den Verstand zur Zusammenarbeit bewegen kannst.

Und anhand einer praktischen Übung erlebst, was du mit dem Selbst- und Stressmanagement-Training nach Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) erreichen kannst.

Ja, kostenfrei bin ich dabei: 18.30. 20:00h 👍

Was sagen die Teilnehmer*innen?

M. A., selbständige Unternehmerin
Infoabend mit toller Wirkung – es lohnt sich!
Soheila Mojtabaei lässt einen das “Zürcher Ressourcenmodell” live erleben und stellt es ihren Gästen sehr engagiert und begeistert vor. Nicht abschrecken lassen von diesem etwas sperrigen Namen des Modells, es handelt sich – soweit ich das verstanden habe – um eine gut nachvollziehbare Schritt-für-Schritt Methode, um sein eigenes Verhalten besser zu steuern. Für mich persönlich hat sich alleine der Infoabend bezahlt gemacht – Aha-Erlebnis inklusive. Für alle, die tiefer einsteigen möchten, wird ein zweitägiges Seminar angeboten.

Rik. H., Grafikerin
Danke, dass du mich so berührt hast.
Es ist sehr schwer, an Gefühle und Emotionen zu kommen und ich hätte nicht gedacht, dass das so schnell gehen kann.
Ich fühle mich wohl!

Thorsten, Selbständig
Liebe Soheila, es war toll, was Du uns gestern vorgestellt, nein, vorgelebt hast.
Lumly (das Unbewusste / das Selbst) ist seitdem in meinem Kopf…

Bist du neugierig? Melde dich an.

Ja, kostenfrei bin ich dabei: 18.30. 20:00h 👍

Wir treffen uns am 20.02.2024 pünktlich um 12:30 im Zoom. Lieber 5 Minuten früher 🙂

Du bekommst nach deiner Anmeldung den Link dazu.

Ich freue mich auf dich.

Herzlichst

Soheila

PS: Ich hoffe auf dein Okay für ein respektvolles Du.

Einen Platz reservieren
20. Februar 2024 (Di)
12:30 - 14:30 Uhr

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Soheila Mojtabaei

Als erfahrene Psychotherapeutin (HPG), Beziehungscoach und Paarberaterin begleite ich dich auf dem Weg zu dir selbst, zu deinem innersten Wesen und von dir aus zu deinem Partner. Du handelst mit deinem vollen Potenzial als Schöpferin und Gestalterin deiner Beziehung.