Suche
Suche Menü

Lasse die Freude in dir knallen – Neues Jahr – gute Vorsätze!

Spüre die Freude in dir und lasse sie in dir knallen!

Die Freude tragen wir tief in unserem Herzen – bewusst wie unbewusst.Freude

Wecke die Freude in dir ganz kurz vor dem Jahreswechsel und Rutschen ins neue Jahr 2018, falls sie ein Nickerchen macht 🙂

Lasse deine Träume, Herzenswünsche, deine Vision vor deinem geistigen Auge erscheinen.

Die Imagination, die Vorstellung deiner Herzenswünsche in Form von Bildern schenken dir kraftvolle Energie. Diese Energie fühlt sich toll an, riecht gut, ist von Enthusiasmus parfümiert.

Du empfindest tiefe Freude in dir, die dich antreibt, dich voller Begeisterung in die Welt deiner Vision zu begeben. Wow, eine wahre Wonne!  🙂

Hast du Lust, in diesen Genuss zu kommen?

Du hast noch viel Zeit bis heute Abend.

Suche paar Bilder (vielleicht in Zeitungen) oder schöne Fotos in deinem Album, die deinen Träumen ähneln.

 

Nun lade ich dich ein, beim Rutschen oder Springen 🙂 ins neue Jahr – genau in diesem Moment –

  • die Augen zu schließen, intensiv an deine Wünsche zu denken und
  • Bilder deiner Träume vor deinem geistigen Auge Revue passieren zu lassen.
  • Mit der Hand auf dem Bauch spüre deine Freude innig.

Deine Seele spricht mit dir in diesem Moment. Höre hin!

Freude

 

Mich umarmt die Dankbarkeit,

… weil ich noch Träume und Wünsche habe.

Sie verleihen meinem Leben mehr Sinn.

Ich tanze mit meinen Freuden 🙂

 

Wie sieht es bei dir aus? Was begeistert dich? Wofür bist du dankbar?

Ach ja, der Ausdruck „guten Rutsch“ geht auf das persische „No Ruz“ zurück.

„No Ruz“ bedeutet neuer Tag:

  • No (نو) => neu und
  • Ruz (روز) => Tag
  • oder Ruz (روز) No (نو) = Tag neu

„No Ruz“ bezieht sich auf das gesamte Jahr.

Stell mal dir vor, du

  • rutschst jeden Tag in die Begeisterung und Motivation,
  • springst jeden Tag über die eigene Schatten 🙂

Spürst du die Leichtigkeit, spielerisch durchs Leben gehen zu können?

 

Diesen Beitrag habe ich ganz spontan für dich gedacht und geschrieben.

Warum?

Ich habe Freude an deiner Freude!

 

In Liebe mit besten Wünschen für Dich

Soheila

Vorsätze fassen, Ziele erreichen! Workshop für Paare

Vorsätze fassen, Ziele erreichen! Training für Paare

Vorsätze und der innere Schweinehund-Teil 1

Autor:

Am eigenen SELBST zu arbeiten, trägt lebenslang Früchte. Ich bin 1953 in Teheran/Iran geboren und lebe seit 1984 in Deutschland. Mein Leben hat mich gelehrt, dass jegliche wirksame und nachhaltige Veränderung bei einem SELBST beginnt. Egal, wo ich mich befinde – in welcher Situation, mit wem, ob beruflich oder privat, ob in der Liebe oder anderen Beziehungen.

20 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Jahreswechsel bietet sich ja immer förmlich dazu an sich neue Ziel vorzunehmen und seine Träume in die Tat umzusetzen.
    Den Vorschlag Bilder herauszusuchen finde ich toll, so kann man seinen Traum jederzeit vor sich sehen und fleißig daran arbeiten dass er in Erfüllung geht. 🙂

    Liebste Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

    Antworten

    • Danke für deinen Kommentar, liebe Doris!
      Genau, Veränderungen wünschen wir uns alle 🙂
      Nur, wir wollen so gern, dass sie einfacher gehen und wir schneller am Ufer sind 🙂

      Liebste Grüße
      Soheila

      Antworten

  2. ah wie toll! das muss ich mir merken! ich weiß ja selbst, wenn man sich sehr etwas wünscht, dass es alleine durch die vorstellungen und die gedankenkraft in erfüllung gehen können!
    leichter ist natürlich, wenn man ein klares bild vor augen hat!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Antworten

  3. ein richtig toller Beitrag!
    ich bin an sich ja kein Fan von diesen typischen Neujahrsvorsätzen, aber ich finde es toll, wenn man Ziele und Wünsche hat. um diese zu erreichen, sind solche Visualisierungen sicher richtig klasse – also ein super Tipp 🙂

    frohes Neues und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Antworten

    • Danke dir, liebe Tina!
      Dir auch ein frohes Jahr und viel Freude <3

      Liebe Grüße
      Soheila

      Antworten

    • Hallöchen und vielen Dank, liebe Linni!
      Frohes neues Jahr und Dir das, was du dir wünschst

      Herzlich
      Soheila

      Antworten

  4. Danke für einen Beitrag. Ich selbst setze mir meine Ziele verteilt auf das ganze Jahr. Meist fallen mir zum Jahreswechsel dann gar keine neuen Vorsätze ein. Ich bin fest davon überzeugt, dass meine Methode für mich das Beste ist. So soll es ja auch sein!

    LG Christian
    https://beatsanddogs.com

    Antworten

    • Hallo Christian,
      danke für deinen Kommentar!
      Natürlich jeder kann für sich selbst bestimmen, wie er am besten handeln kann.
      Du machst es richtig: Wenn ein Ziel groß ist, soll es in Schritten verteilt und strategisch geplant werde.

      Viel Erfolg wünsche ich dir
      Liebe Grüße
      Soheila

      Antworten

  5. Ein toller Beitrag. Jeden Tag mit Begeisterung und Motivation zu starten und nicht nur am Jahresanfang, sollte man sich viel öfters zu Herzen nehmen und in Erinnerung rufen!

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    Antworten

  6. Liebe Soheila,

    das ist ein ganz wertvoller und schöner Beitrag, um sich auf das neue Jahr einzustimmen und seine eigenen Wünsche und Ziele zu fokussieren. 🙂
    Ich selbst arbeite gerne mit solchen Collagen – sowohl beruflich als auch privat. Mein Vision-Board ist ein großes Collagen-Bild und daneben kann man das natürlich perfekt mit Imaginationen aufarbeiten. Dieses Jahr habe ich eine Traumreise „Alice im Wunderland“ geschrieben, war klasse 🙂

    Es ist echt schön, wie du deine Wurzeln in deine Arbeit mit einfließen lässt! Das ist für dich, deine LeserInnen und sicherlich auch deine KlientInnen bereichern!

    Alles Liebe
    Tatjana

    Antworten

  7. Liebe Tatjana,

    vielen Dank für deinen schönen Kommentar!

    Mit Collagen haben wir, meiner Sicht nach die gleiche Wirkung.
    Es geht um Einnerungshilfen in Form von Bildern.
    Du hast bestimmt großen Spass dabei 🙂

    „Alice im Wunderland“ gefällt mir 🙂

    Alles Liebe begleitet von viel Erfolg
    Soheila

    Antworten

  8. Liebe Soheila,

    Herzlichen Dank für deinen schönen Beitrag. Wäre doch jeden Tag ein NORUZ !

    Liebe Grüße

    Parissa

    Antworten

  9. Dankeschön, liebe Parissa!
    Das freut mich, dass er dir gut gefallen hat.
    Jeden Tag NORUZ? Können wir zu viel Dopamin vertragen? 🙂

    Liebe Grüße
    Soheila

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: